Das Parlament befindet sich mitten im Zentrum der Stadt Akazia in der Parkstraße.

Erreichbar ist es vor allem mit der U-Bahnlinie 1 über die Station “Regierungswiese” oder mit dem Bus. Parkplätze sind hier nicht vorhanden.

Derzeitiger Parlaments- und Staatspräsident Akazias ist Marc Tensing (fiktiv) zusammen mit Vize-Präsident Rob Feltzer (fiktiv).

Gebäude

Das Parlament besteht aus einem Hauptgebäude und zwei Nebengebäuden mit direkter Anbindung an das Bürgerforum und das Auswärtige Amt.

Das Gebäude ist in einem sehr modernen Stil erbaut und soll die Transparentz und Offenheit der Regierung wiederspiegeln.

Im Parlamentsgebäude haben nicht nur der Präsident und der Vize-Präsident sein Büro, sondern auch alle Minister und Ministerinnin.

Es ist Weißes Haus, Capitol und Bundestag in einem. Hier befinden sich Tagungsräume- und Sääle, viele Abgeordnetenbüros sowie das Präsidentenbüro oder der Situation-Room

Besucher

Das Parlamentsgebäude kann im Zusammenhang mit einer Führung besucht werden. Besuche müssen vorher telefonisch unter 012345678 oder per Mail via parlamentsbesuch@akazia.aa angemeldet werden

Besucher können das Gebäude über den Haupteingang betreten und sich das Gebäude nach Voranmeldung und Taschen- und Körperkontrolle besichtigen.

Staatsgäste

Das Parlamentsgebäude entspricht den höchsten Sicherheitsstandards und wird rund um die Uhr vom Secret Service Akazia bewacht.

Neben vielen Notsystemen verfügt das Gebäude auch über eine Drohnenabwehr, Panzerglas im gesamten Inselbereich, schusssichere Türen, Luftfilter sowie Infrarotsensoren und Zentralschließanlagen.

Zudem befindet sich neben der Haltebucht neben dem Diplomateneingang auch eine Zufahrt über das Parkhaus.

Dadurch sind unsere Staatsgäste bestens geschützt. Bei Besuchen kann es vorkommen, dass die Lange Straße vorrübergehend gesperrt wird und ein Besuch der Regierungsinsel untersagt ist.

Bewohner der Langen Straße können ihre Häuser dann über die Randstraße betreten.

Regierungssystem

Auch in unserem Land herrscht eine Demokratie. Trotz alledem funktioniert das Staatssystem hier anders, als es beispielsweise in Deutschland funktioniert.

Beispielsweise gibt es keine typischen Parteinen, sondern lediglich Interessensgemeinschaften. Diese können verschiedenste Interessen wie Umweltthemen oder Bildungsthemen vertreten und bei einer gewissen Stimmengröße auch im Parlament mitdebattieren.

Großer Tagungssaal

Präsident

Das Staatsoberhaupt hat eine dauerhafte Regierungsbefugnis und kann nur über eine Sonderwahl mit einer Übereinstimmung von mehr als 85% aus seinem Amt entzogen werden.

Natürlich kann er sein Amt auch an eine Folgeperson weiterreichen. Dafür muss dann aber in einer gesonderten Wahl eine Übereinstimmung von mehr als 65% der Bürger zusammenkommen.

Minister

Die Minister für verschiedene Staatsaufgaben werden direkt von den Bürgern gewählt. Kommen nicht genügend Stimmen zusammen, so werden sie direkt vom Staatspräsidenten gewählt.

Die Minister wiederum wählen für ihr Amt entsprechende Sekretäre und Abgeordnete, die dann Aufgaben abarbeiten.

Tagungen

Zu wichtigen und aktuellen Themen tagen sowohl die Minister als auch das Gesamtparlament.

So können beispielsweise die Abgeordneten des Finanzministers sowie der Finanzminister selbst im kleinen Tagungssaal debattieren. Dies wird zu jeder Zeit in Echtzeit übertragen.

Tagt das Gesamtparlament, sitzen typischerweise der Präsident, der Vize-Präsident, der Regierungssprecher/Sekretär sowie alle Minister und ihre Sekretäre zusammen und debattieren. Dies geschieht im großen Saal.

Kleiner Tagungssaal

Bürgerwahlen

Jeder Bürger bekommt mit seiner Einbürgerung einen Zugang zum Akazianischen Online-Portal, in dem er neben vielen anderen nützlichen Dingen auch zu aktuellen politischen Themen seine Stimme abgeben kann.

Alternativ lässt sich aber jederzeit auch im Bürgeramt eine Stimme nach vorheriger Verifikation abgeben.

Militär

Akazia verfügt zwar über ein eigenes Militär, setzt dieses aber nicht fürAuslandseinsätze sondern lediglich für die innere Verteidigung ein. Damit ist Akazia ein passiver und neutraler Staat wie die Schweiz.

Scroll Up